zurück zum Spielplan

Der kleine Wassermann

Musikalisches Kinderstück von Wolfgang Adenberg nach Otfried Preußler | Ab 4 Jahren

Am Grunde eines Mühlenteichs lebt der kleine, grünhaarige Wassermann mit seinen Eltern. Dort trifft er auf sonderbare Geschöpfe, wie den geheimnisvollen Neunaugen-Fisch oder den Karpfen Cyprinus.

Noch begleitet der Vater den kleinen Wassermann auf seiner Entdeckungsreise vorbei an Muscheln, glitzernden Steinen und durch den Nixenwald. Aber irgendwann müssen Kinder ja mal groß werden. So begibt sich der kleine Wassermann schließlich allein auf Streifzug durch die zauberhafte Unterwasserwelt. Schon bald reicht ihm der Grund des Weihers nicht mehr aus und er wird von den Geschehnissen über der Wasseroberfläche angezogen. So beginnt der kleine Wassermann, die Welt der Menschen zu erforschen. Da gibt es einiges zu entdecken und viel Interessantes zu sehen: Wind, Feuer und Schnee.

Aber kann ein Wassergeschöpf Freundschaft mit einem Menschenkind schließen, das lieber Kartoffeln isst als gebratene Wasserflöhe und gesalzene Kröteneier?

Regie: Tankred Schleinschock
Musik: Tankred Schleinschock
Ausstattung: Anja Müller
Besetzung: Ina-Lene Dinse, Banar Fadil, Martin Geisen, Johanna Pollet, Julius Schleheck
Produktion: Westfälisches Landestheater
Spieldauer: 65 Minuten

Foto: Volker Beushausen