zurück zum Spielplan

Filipa unterwegs

Eine Reise quer durch Europa | Ab 5 Jahren

Filipa, die zukünftige Königin von Filipanien, ist unterwegs, denn in ihrem Land fehlen noch so viele Dinge, die sie besorgen möchte: Eine schönere Landschaft, anderes Wetter, neue Geräusche, mehr Tiere und einen König.

Daher schaut sich Filipa etwas um in Europa, um die ein oder andere Anregung nach Filipanien zu holen. Gemeinsam mit ihrem Freund Takl, dem Tonomat, macht sie sich auf die Reise. Auf dem Weg in den Westen, wo die Sonne untergeht, kommen sie durch den Osten, wo die Sonne aufgeht, den Norden, wo es kalt ist, wie in einem Eisfach und den Süden, wo es warm ist, wie in einem Backofen. Überall begegnen ihnen Dinge, von denen sie vorher nichts wussten und Menschen, die sie vorher nicht kannten. Was alles werden sie für Filipanien mitnehmen?

Ein Theaterstück über die Lust am Reisen, das Ankommen und Abschiednehmen, die verschiedenen Kulturen und die Sprachen, die die Menschen dort sprechen.

Regie: Joachim von Burchard
Besetzung: Tania Feodora Klinger
Produktion: Theater Feuer und Flamme
Spieldauer: 55 Minuten