zurück zum Spielplan
12. 01. Sonntag, 18.00 Uhr, Großer Saal Ausverkauft

Neujahrskonzert

Jenaer Philharmonie unter der Leitung von Enrico Delamboye | Mit Thüringens größtem Konzertorchester klassisch ins Neue Jahr!

Die Jenaer Philharmonie wurde 1934 gegründet und hat durch Gastspiele in ganz Deutschland und in vielen Ländern Europas eine begeisterte nationale und internationale Anhängerschaft gefunden. Im Lessingtheater wird das neue Jahr mit Werken von Mozart, Verdi, Puccini, Tschaikowsky und Strauss begrüßt. Lyrische Stücke von Grieg und Arien, gesungen von der amerikanischen Solistin Elizabeth Moran, runden dieses herausragende Konzertprogramm ab.

Dirigiert und moderiert wird dieser Abend von dem niederländischen Dirigenten und Pianisten Enrico Delamboye. Er ist Chefdirigent am Theater Koblenz und 1. Gastdirigent beim WDR-Funkhausorchester. Sein mehr als 70 Opern und Operetten umfassendes Repertoire enthält vor allem Werke der Spätromantik und des beginnenden 20. Jahrhunderts.

Die Sopranistin Elizabeth Moran ist in Anchorage (Alaska) aufgewachsen. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der University of North Carolina. Mehrfach ausgezeichnet, debütierte sie am Staatstheater Darmstadt 2019.

Leitung und Moderation: Enrico Delamboye
Besetzung: Elizabeth Moran (Sopran), Jenaer Philharmoniker

Foto: Tobias Tanzyna