Hart am Wind

9. Norddeutsches Theaterfestival für junges Publikum | 29. bis 31. Mai 2024 in Wolfenbüttel

»Hart am Wind« ist das Festival für professionelles norddeutsches Kinder- und Jugendtheater, das alle zwei Jahre in einer anderen Region stattfindet. Es zeigt Produktionen, die die ästhetische Vielfalt, Lebendigkeit und den künstlerischen Anspruch professioneller Kinder- und Jugendtheater-Ensembles repräsentieren. Dabei zeichnet sich das professionelle norddeutsche Kinder- und Jugendtheater sowohl durch die freie Szene als auch durch die kommunalen wie staatlichen Institutionen aus.

»Hart am Wind« wird veranstaltet vom Theater für Niedersachsen, Theaterhaus Hildesheim, Lessingtheater Wolfenbüttel, Scharoun Theater Wolfsburg in Kooperation mit dem Arbeitskreis Nord der ASSITEJ Deutschland, der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel, der Universität Hildesheim sowie dem Landesverband Freier Theater Niedersachsen.

Alle Informationen rund um die eingeladenen Produktionen und das Rahmenprogramm finden Sie unter www.festival-hartamwind.de